Elektronischer Spielberichtsbogen

Ab der Saison 2019/2020 wird in den Leistungsspielklassen Oberliga bis Landesliga der elektronische Spielberichtsbogen eingeführt, ab der Saison 2020/2021 dann für alle Spielklassen. Die Verwendung von Aufstellungskarten sind mit der Nutzung des Elektronischen Spielberichtsbogens verpflichtend. Der Spielberichtsbogen ist Phönix-Basiert und wird über eine App gesteuert. Voraussetzung ist die Nutzung eines IOS- oder Android-Tablets. Die Anwendung funktioniert nicht auf einem Laptop.

 

Um die Funktionen nutzen zu können muss man in Phönix als Ergebnismelder registriert sein. Genauere Informationen über die Nutzung werden vor Saisonbeginn von den Staffelleitern weitergegeben oder können auch beim Kreisspielwart erfragt werden.

DVV-ID Nummer

Seit der Saison 2018/2019 muss jeder volljährige Volleyballer zum Erhalt der endgültigen Spielgenehmigung eine DVV-ID besitzen. Für die Saison 2019/2020 müssen sich über VolleyPassion alle Spieler/-innen für die ID-Nr. registrieren, die vor dem 01.07.2001 geboren wurden. Wer sich bereits in der letzten Saison registriert hatte, braucht nichts mehr zu unternehmen, die ID-Nr. bleibt bis zur Abmeldung bei VolleyPassion erhalten. Um die ID-Nr. zu erhalten, ist wie folgt vorzugehen:

 

1. Erstellen einen Personen-Accounts bei Phönix

2. Über den Reiter "Pässe" auf das Icon "DVV-Registrierung" drücken

3. Auf die Registerkarte "DVV ID beantragen, mit Datenübernahme" weiter klicken

4. Nach der Weiterleitung auf die VolleyPassion-Seite Registrierung gem. Vorgaben durchführen (Basis-Registrierung ist ausreichend)

 

Wichtig: Die in Phönix hinterlegte Email-Adresse muss eine persönliche, keine Sammeladresse sein. Alle eingetragenen Daten bei Phönix und VolleyPassion müssen identisch sein.