Der Jugendspielbetrieb


Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick, welche Vereine in der Saison 2017/2016 Jugendmannschaften für den WVV-Spielbetrieb gemeldet haben.

Vereine, die ihren Jugendlichen einen geregelten Spielbetrieb im WVV ermöglichen möchten, müssen auf die festgelegten Altersgrenzen achten. Diese sind für die Saison 2017/2018:

 

U20 Stichtag 01.01.1999 und jünger (A- Jugend)

U18 Stichtag 01.01.2001 und jünger (B- Jugend)

U16 Stichtag 01.01.2003 und jünger (C- Jugend)

U14 Stichtag 01.01.2005 und jünger (D- Jugend) 

U13 Stichtag 01.01.2006 und jünger (E- Jugend)

U12 Stichtag 01.01.2007 und jünger (F- Jugend) 


Um im Volleyballkreis allen Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, an einem geregelten Jugendspielbetrieb teilznehmen, bietet es sich an, Jugendspielgemeinschaften zu gründen. Hiervon profitieren alle Vereine, die nicht genügend Jugendliche haben, um eine Mannschaft melden zu können. Eine Zusammenarbeit der Vereine hat für alle Vorteile.

Vereine, die Interesse daran haben, Ihren Jugendlichen den Spielbetrieb zu ermöglichen, setzen sich mit dem Kreisjugendwart in Verbindung.